News

AUXOLAR

Solarstrom erreicht Spitzenwert: 1,33 Mio. kWh sauberer Strom + 645 Tonnen CO2 eingespart

Netzeinspeisung durch Solarstrom erreicht Spitzenwert! 

Die Hitzewelle ist in Deutschland angekommen und bringt Mensch wie Natur an ihre Grenzen. Gleichzeitig überschritt die Photovoltaikproduktion in Deutschland am Sonntag um 13 Uhr ihre Grenzen und erzielte einen neuen Höchstwert. Laut Daten des Freiburger Frauenhofer-Institut für Solare Energiesysteme wurden am Sonntag um 13 Uhr 80% des in Deutschland verbrauchten Stroms mit Hilfe von Photovoltaik erzeugt. Die gesamte Solarstromproduktion erhöhte sich im ersten Halbjahr 2022 um 22% zum Vorjahreszeitraum.

Werte, die noch viel Potenzial bereithalten. Auch durch die steigende Nutzung von Elektroautos und Wärmepumpen wird der Photovoltaik in naher Zukunft eine noch wichtigere Rolle zukommen und der schnelle Ausbau der erneuerbaren Energie maßgeblich über die Entwicklung zur Erreichung der Klimaziele entscheiden. Ein beschleunigter Ausbau und vereinfachte Genehmigungsverfahren sind dafür unumgänglich. Um die Pariser Klimaziele bis 2035 erreichen zu können, muss jetzt gehandelt werden!

Mit unseren eigens installierten Photovoltaik-Anlagen konnten bisher bereits 1,33 Mio. kWh sauberer Strom produziert und somit über 645 Tonnen CO2 eingespart werden!

Wir wollen mehr und arbeiten jeden Tag gemeinsam mit unseren Kunden an der Erreichung des 1,5°-Ziels!

#photovoltaik #solar #energiewende #Forthecityoftomorrow

 Stand: 20.07.2022