Auxolar News

AUXOLAR

Grüner Strom für die Coworker*innen des Coworking-Space "RaumStation"

Die Berliner “RaumStation” verfolgt das Ziel, der CO2-freundlichste Coworing-Space der Stadt zu werden. Dieses Ziel ist absolut realistisch, denn es wird viel für eine klimafreundliche Zukunft getan. Nicht nur die Heizung, die ihren Antrieb aus Holzhackschnitzeln bekommt sowie der Garten, der den Coworker*innen eine idyllische Auszeit ermöglicht, tragen dazu bei.  Zusätzlich versorgt sich die RaumStation mit sauberem und vor allem selbst erzeugtem Solarstrom vom eigenen Dach. 

Was bedeutet das in Zahlen? 

  • 15.000 kWh/Jahr Ertrag
  • ca. 70 % direkter Eigenverbrauch
  • ca. 9.000 kg/Jahr vermiedene Co2 Emissionen

Mehr dazu finden Sie hier.

Wir freuen uns, dass wir Teil dieses tollen Projektes sein durften.

_____

Planung und Umsetzung: RaumstarArchitekten
Errichter: AUXOLAR

Bildrechte: ©RaumstarArchitekten

Stand.: 20.09.2022

RaumStation Photovoltaikanlage Dach3
Photovoltaik auf dem Coworkingspace RaumStation in Berlin I ©RaumstarArchitekten